Dieses Portal wird gesponsert von:

Die Feuerwehr Untertweng und die BTF Veitsch-Radex übten am Freitag, dem 21. September 2018 gemeinsam in der Schattseite.

Übungsannahme war ein Unfall mit einem mit einer brennbaren Flüssigkeit beladenen Fahrzeug mit Flüssigkeitsaustritt. Durch die Kollision geriet auch das angrenzende Wirtschaftsgebäude im Lerchenweg vlg. Schlosser in Brand.

Im Stall des Wirtschaftsgebäude befanden sich 5 eingeschlossenen Personen. MTF rüstete ATS Trupp aus und begann mit der Personen-Bergung, sowie die Übernahm der Abdichtung der Leckagen beim Fahrzeug.

LFA Untertweng baute Zubring- und Angriffsleitung vom Kirchheimerbach über die Bundesstraße auf und übernahm auch die Verkehrsregelung. Tank BTF übernahm die Brandbekämpfung mittels Werfer sowie im Innenangriff mit ATS Trupp und Personenbergung sowie in weiterer Folge die Auslegung eines Schaumteppichs beim Fahrzeug zur Verhinderung der weiteren Brandausbreitung.

KLFW BTF übernahm die Speiseleitung vom Hydrant Lerchenweg zu Tank auf und übernahm in weiterer Folge die Brandbekämpfung vom Süden, sowie die Ausleuchtung des Einsatzortes.

Nach der Abschlußbesprechung lud die Kameradschaft unserer Wehr auf einen Umtrunk und Gulasch ein.