Dieses Portal wird gesponsert von:

Mit dem 2. Radentheiner Adventpfad eröffnet die Granatstadt Radenthein den Reigen der vorweihnachtlichen Veranstaltungen.

„Ho, Ho, Ho“, der Weihnachtsmann lädt zu Kutschenfahrten entlang des großen Weihnachtsmarktes mit über 30 Ausstellern in der Hauptstraße und Stadtmarkthalle ein.  Gutes vom Bauern,  Punsch und Glühwein,  selbstgemachte Kekse, heiße Würstel und  viele liebevolle  Geschenkideen laden zum Verweilen und Gustieren ein.

Am Radentheiner Adventpfad gibt es vieles zu entdecken. Kärntens einzig lebensgroße Krippe mit über 60 Figuren, Lebkuchenwerkstatt im Granatium, Christkindlpostamt im s’Käferle, Krippenausstellung in der Kaslab’n, Streichelzoo, Spaziergänge mit Lamas und als besonderes Highlight steht unser Granatstadt-Weihnachtstor – die Weihnachts-Fotobox mit vielen, weihnachtlichen Accessoires, dem Weihnachtsmann, Engerln und den märchenhaften Gestalten aus dem Sagamundo für dein spezielles Weihnachts-Selfie zur Verfügung.

Für musikalische Darbietungen sorgen der Kneippkindergarten Radenthein, der Volksschulchor „die Radentheiner Spatzen“, die Musikanten aus der Musikschule „mirakle“ Nockberge und der MGV Immergrün. Wenn es dann schön dunkel ist, zünden wir unsere Fackeln an und begeben uns mit einem  Fackelzug in das Granatium, wo wir den Granatchristbaum feierlich entzünden.

Quelle: © Stadtmarketing;