Dieses Portal wird gesponsert von:

Am Silvesterabend, den 31.12.2018 gegen 19:15 Uhr kam es auf einer steilen, trockenen Wiese in Reichenau, aus noch bisher unbekannter Ursache auf einer Fläche von ca. 300 m² zu einem Wiesenbrand.

Das sich rasch ausbreitende Feuer konnte von den Feuerwehren Patergassen, Ebene Reichenau, Gnesau und Zetlitzdorf, die mit insgesamt 10 Fahrzeugen und 85 Mann im Einsatz standen, unter Kontrolle gebracht werden.

Personen und Gebäude waren nicht in Gefahr. Die Höhe des durch das Feuer verursachten Schadens steht noch nicht fest.

Quelle: © LPD Kärnten;