Dieses Portal wird gesponsert von:

Ein 13 jähriger Bursche aus St. Veit/Glan fuhr am 01.01.gegen 11.50 Uhr im Schigebiet Bad Kleinkirchheim auf der Rosennockabfahrt mit seinen Carvingschiern in langgezogenen Schwüngen talwärts.

Nach einer Geländekuppe stieß er dabei gegen ein dort ebenfalls talwärts fahrende siebenjähriges deutsches Mädchen. Beide kamen zu Sturz und blieben auf der Piste liegen. Der 13 jährige blieb unverletzt und kümmerte sich um die 7 jährige, die kurz ohne Bewusstsein war. Sie wurde nach Erstversorgung durch zufällig anwesende Ärzte und dem Rettungsbediensteten der Bergbahnen, vom Rettungsteam des Rettungshubschraubers RK 1 versorgt und mittels Rettungshubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Quelle: © LPD Kärnten;