Dieses Portal wird gesponsert von:

Eine 49 jährige Urlauberin aus dem Bezirk Deutschlandsberg fuhr am 01.01. mit ihren Alpinschiern im Schigebiet Bad Kleinkirchheim auf dem Verbindungsweg Sonnwiesen vom Trattniglift in Richtung Talstation Maibrunnbahn.

 Bei der Kreuzung mit dem anderen Verbindungsweg, welcher von der Maibrunnabfahrt zur Sonnwiesenbahn führt, fuhr ein 43 jähriger slowakischer Staatsbürger von rechts kommend trotz STOP-Schild ohne anzuhalten in schnellem Tempo quer über den Ziehweg und stieß dabei frontal gegen die 49 jährige. Beide stürzten zu Boden und blieben verletzt liegen. Nach der Erstversorgung durch weitere Schifahrer und dem Rettungsdienst der Bergbahnen Bad Kleinkirchheim wurden beide von der Johanniter Unfallhilfe zu einer prakt. Ärztin in Bad Kleinkirchheim gebracht. Die 49 jährige wurde nach der Erstuntersuchung mittels Rettungshubschrauber RK 1 mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt geflogen. Der 43 jährige wurde von der Rettung schwer verletzt in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.

Quelle: © LPD Kärnten;