Dieses Portal wird gesponsert von:

Die Döbriacher Vereinsmeisterschaft fand heuer zum 30.mal statt. Veranstalter war, wie schon im Jahre zuvor, der ASK-Döbriach. Gespielt wurde in der Nockhalle in zwei Gruppen. Insgesamt nahmen 21 Mannschaften mit jeweils 6 EisschützenInnen, im Kehrenspiel mit Moar auf, daran teil. Alle Mannschaften spielten im Finale, siegreich blieb dabei die Mannschaft des Tennisclubs Döbriach. Den zweiten Platz sicherte sich der Stockschützenclub Döbriach. Der dritte Platz ging an die IG Sportfischer.

Die weiteren Platzierungen können der Ergebnisliste entnommen werden. Die Turniergestaltung und Organisation übernahm der Obmann der ASK- Vereine, Jürgen Hernler, und der Obmann der Stockschützen, Otmar Grabner. Die Mannschaftspreise sowie die Preise für das Schätzspiel sponserten die ASK-Vereine. Natürlich gab es auch ein Schätzspiel. Man musste schätzen, wie viele Rumkugeln sich in einem 5 Liter Glas befinden. Der Gesamtzahl am nächsten kam Bernd Pucher, der sich nur um ein Stück verschätzte. Es gab natürlich noch mehrere Sachpreise zu vergeben.

Die Siegerehrung fand im Anschluss zum Eisstockturnier beim Hotel Zanker in Döbriach statt. Sowohl die Bewirtung als auch das Ambiente wurde von allen sehr gelobt. Der Küchenchef sowie das Personal rund um die Chefleute Karin und Gerhard Meier/ Zanker bereiteten uns einen schönen Nachmittag in geselliger Atmosphäre.

Zur Siegerehrung konnte der ASK Obmann den Hr. BGM Michael Meier sowie einige Gemeinderäte, Obleute und Funktionäre der Vereine begrüßen. Die Siegerehrung wurde vom ASK-Obmann, BGM Michael Meier, und Grabner Otmar abgehalten. Vor der Siegerehrung wurde in einem Nachruf unserem Verstorbenen Pensionistenobmann Günter Adlbrecht gedacht. Der ASK wird Günter stets in ehrenvoller Erinnerung behalten.

Es ergeht auch ein herzliches „Danke“ an alle jene, die an der Veranstaltung mitgearbeitet haben: Zuzek Richard, Benigni Franz, Pert Astrid und Richard, Ortner Manuela, Grabner Ingeborg, Benigni Christa, Weinzer Rosmarie, Waltl Melitta, Rauscher Margarete sowie der neue Kassier des ASK, Daniel Neuschitzer.

Für die Spielleitung und Jury war unser Dabernig Gottlieb verantwortlich, der uns schon Jahrzehnte in bewährter Form unterstützt, das Ganze unendgeldlich. Für die Wertung und Vorbereitung war unser Otmar Grabner verantwortlich.

Natürlich wurden wir auch von vielen Sponsoren unterstützt, die ich heuer alle namentlich erwähnen will. Ohne diese Sponsoren könnten wir so eine Veranstaltung in dieser Form nicht durchführen. Der Bürgermeister kam für die Hallenmiete auf, der Tourismusverband Radenthein/Döbriach sponserte die Medaillen. Weitere Sponsoren:  Wandling/Bauer, Brigola, AthmosHair,

Café“s´Kunstwerk Flath Judith, Fleischer Koch, Nudel Amlacher, Trachtengruppe Döbriach, APO Fruchtsäfte, Gösser Spittal/ Drau, Schretter Erich, Lang Gerhard, Bäckerei Meixner/ Müller, Shell Bacher, ENI Bayer Bernhard, Sittlinger Willi, Glanzer Herbert und Franziska, 4Well Wandling Claudia, Hotel Zanker/ Meier, Blumenwerkstatt Nekowitsch sowie ein weiterer Sponsor, der namentlich nicht genannt werden wollte.

Nochmals ein herzliches „Danke“, alle haben einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Orts- und Vereinsleben von Döbriach beigetragen.