Dieses Portal wird gesponsert von:

Sirenenalarm (Verkehrsunfall/AST1) für die FF Millstatt: EO B98 Millstätter Straße, GDE Millstatt 17:08 – 03.04.2019

Aus uns unbekannter Ursache kam es im Kreuzungsbereich der B98 und L17a, zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge. Durch den Aufprall entstand an beiden Fahrzeugen ein erheblicher Sachschaden.

 Alle im Unfall verwickelten Personen konnten ihre Fahrzeuge selbstständig verlassen. Während eine Person unverletzt blieb, wurde die zweite Person nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber RK1 ins Krankenhaus eingeliefert.

 Durch die Feuerwehr wurden neben der Absicherung der Unfallstelle, die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahnen gereinigt.

 Weiteres unterstützten wir das Rote Kreuz bei der Patientenversorgung und übernahmen die Einweisung des Rettungshubschraubers.

 Im Zuge der Aufräumarbeiten kam es zu einer kurzzeitigen Totalsperre der B98 bzw. in weitere Folge zu einer wechselseitigen Verkehrsanhaltung.

Im Einsatz standen:
FF Millstatt mit KDOF, RLFA2000, KLFA, MTFA und 17 Mann
Rotes Kreuz mit zwei RTW
Notarzthubschrauber RK1
Polizei Millstatt und Radenthein
Abschleppdienste Olsacher und Kapeller

Quelle: © FF Millstatt;