Dieses Portal wird gesponsert von:

Die Feuerwehr von Matzelsdorf, Sappl und Dellach mit Kommandant OBI Hubert Kramer und seinem Stellvertreter BI Adreas Risser an der Spitze hat ihr neues Löschfahrzeug in Dienst gestellt. Es handelt sich um ein elf Tonnen schweres LFA Allrad (LFA) mit 220 PS und einem 5.132 ccm großen Hubraum. Die Kosten von 258.000  Euro (ohne Inneneinrichtung) tragen zu je zwei Fünftel Land und Gemeinde Millstatt. Das restliche Fünftel stemmt die Matzeldorfer Feuerwehr. Das neue Löschfahrzeug löst seinen Vorgänger ab, der bereits 38 Jahre auf dem Buckel hat.

Der Übergabe wohnten Bürgermeisterstellvertreter Albert Burgstaller, Finanzreferent Georg Oberzaucher und Gemeinderat Manfred Auer, Obmann der Dorfgemeinschaft Matzelsdorf, Sappl, Dellach, bei, ferner der zuständige Abschnittskommandant von Millstatt-Radenthein, Christian Göckler und sein Stellvertreter Günter Fermitsch. Vertreten waren auch die zwölf Feuerwehren des Abschnitts Millstatt-Radenthein.

Fotos: © FF Matzelsdorf (OBI Hubert Kramer);