© Symbolfoto - BP
© Symbolfoto - BP
Dieses Portal wird gesponsert von:

Am 16. Mai 2019 gegen 11:45 Uhr führte ein 49-jähriger kosovarischer Staatsbürger, wohnhaft in Klagenfurt, in einem Dachboden eines Mehrparteienhauses in Bad Kleinkirchheim Dachisolierungsarbeiten durch.

Aus nicht geklärter Ursache öffnete sich plötzlich die Luke der Dachbodenstiege und er stürzte 2,5 Meter auf den darunter liegenden Fliesenboden des Flures im dritten Stock. Beim Sturz erlitt er schwere Verletzungen und wurde nach Erstversorgung in das Krankenhaus Spittal an der Drau eingeliefert.

Quelle: © LPD Kärnten;