BlaulichtNews

Betrug durch angeblichen Broker

Ab 05.01.2024 installierte eine 64-j√§hrige Frau aus dem Bezirk Spittal/Drau nach einer Werbeeinschaltung mit hohen Gewinnaussichten unter Anleitung eines angeblichen Brokers eine App und √ľberwies anschlie√üend bei vier Transaktionen mehrere tausend Euro. Der Verbleib des Geldes ist derzeit nicht mehr nachvollziehbar.

PI Radenthein

Verwandte Artikel

Back to top button